movo am Bildungskongress, 1. Juli

ÜBER DIE VERHÄLTNISSE – eine Komödie für Gehörlose und Hörende

Exklusiv für den 3. Bildungs- und Fachkongress wird ein 30-Minuten-Auszug aus dem Programm gezeigt, welches im September Premiere hat.

In dieser turbulenten Komödie erleben zwei Paare chaotische Zeiten voller Missverständnisse. Die Haushaltsfinanzen sind zwar völlig am Ende, doch alle geben ihr Geld weiterhin gedankenlos aus. Um die Beziehung und die Finanzen zu retten, sind die Eheleute auf allerlei Kniffe angewiesen.

Begleitet werden die Schauspieler Katja Tissi, Gian-Reto Janki, Michael Rath, Grazia Pergoletti und Lilian Fritz vom Vibrations-Musiker Roland Bucher.

Aufführungen: Freitag 1. Juli 2016, 19.00 Uhr/21.00 Uhr (jeweils 30 Minuten)

Ort: La Capella, Allmendstrasse 24, 3014 Bern

Programm Bildungskongress

Eintritt: CHF 10.-

Das Stück ist für Hörende und Gehörlose geeignet.

Willkommen bei movo — Die Schweizer Plattform für alle, die mit Gehörlosen und Hörenden, Profis und Laien darstellende Kunst auf der Bühne machen wollen.

movo (ehemals TheaterTraum) ist ein Bühnenprojekt von Gehörlosen und Hörenden. Mit unseren Stücken vereinen wir zwei Kulturen und drei Sprachen - die Welt der Gehörlosen und die Welt der Hörenden, die Gebärdensprache, die Laut- und Körpersprache. movo realisiert seit 2006 eigene Stücke und Koproduktionen mit anderen Theatern, Kompanien und Institutionen. movo bietet Kurse und Workshops für Gehörlose und Hörende an. movo ist mehr als Gebärdensprachtheater, ist auch Tanz, Visual Arts, ist die Kunst des Miteinanders.

Gebärde für movo

Im untenstehenden Video finden Sie die Gebärde für movo.